Bezirkegruene.at
Navigation:
am 9. Oktober

Berufsschulen in Gefahr!

David Stögmüller - Die Berufsschulen in Braunau und Steyr sollen geschlossen werden. Sind das die Maßnahmen zur Aufwertung der Lehre und die Antwort von ÖVP und FPÖ auf den Fachkräftemangel?


Es werden immer mehr Details über die Sparpläne von ÖVP und FPÖ bekannt.

Jetzt trifft es die Bildung und die ländliche Region: Die Berufsschulen Braunau und Steyr 2 sollen geschlossen werden.

Wir Grüne lassen uns das nicht gefallen! Gerade wenn es um Lehrlinge und Bildung geht.

In der Berufsschule Braunau werden folgende Lehrberufe schulisch begleitet: Bürokaufmann, Berufskraftfahrer, Einzelhandel-, Industrie-, Speditionskaufmann/frau, Speditionslogistik.

​Die engagierte Schule bildet jährlich über 470 junge Menschen aus. Über 30 engagierte und motivierte Pädagog/innen und Mitarbeiter/innen arbeiten in der Berufsschule.

Und vergessen wir nicht das Internat in Braunau, wo gerade 11.5 Mio. investiert worden sind um es auch für die Zukunft fit zu machen. Dort fehlen dann die Schüler/innen.

Wer an der Bildung spart, spart an den Chancen für unsere Jungen.






Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.